Beitrag zur Jugendabteilung von Tuan

Beitrag zur Jugendabteilung von Tuan

Nachfolgend ein Beitrag von unserem Jugendübungsleiter Tuan, der in 2016 nach der Co-Trainer-Lizenz die C-Trainer-Lizenz erfolgreich bestanden hat. Unsere herzlichen Gratulation dazu.

„Mehr, mehr immer mehr!

Die Jugendabteilung des TSV Forstenried e. V. wächst stetig an. Wöchentlich kommen immer mehr interessierte Jugendliche zum Tischtennis-Training ins Thomas-Mann-Gymnasium. Liegt das an den geburtenstarken Jahrgängen oder doch eher an den drei kompetenten Jugendtrainern Fred, Georg und Tuan, die montags und mittwochs jeweils ab 18.00 Uhr die Pforten zur Halle   aufsperren. Nicht nur die Quantität ist gestiegen sondern auch die Qualität. Letzte Saison hat die erste Jugendmannschaft noch um den Klassenerhalt in der 1. Kreisliga gekämpft, jetzt (Stand 17.03.2017) ist sie ungeschlagen Tabellenerster.

Die 2. Jugendmannschaft spielt in der 2. Kreisliga und tut sich noch etwas schwer, da viele neue, unerfahrene Jugendspieler dabei sind. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Simon Hoffmann, der in beiden Jugendmannschaften spielt und in der Rückrunde der Saison 2016/2017 in seinen Einzelspielen mit 7:0 in der 1. Mannschaft ungeschlagen ist. Somit ist er aktuell der erfolgreichste Spieler in unserer Jugendabteilung.

Bei einem Probetraining lässt sich leicht herausfinden, ob Tischtennis die richtige Sportart für Ihr Kind ist. Einfach zum Training kommen und mitmachen.“

München, 17.03.2017, Tuan

Tischtenniserfolge 3. Mannschaft und 1. Jugend am 10.03.2017

Tischtenniserfolge 3. Mannschaft und 1. Jugend am 10.03.2017

Durch eine 6:4 Erfolg im Heimspiel am 10.03.2017 hat die 1. Jugend erstmalig die Tabellenführung in der 1. Kreisliga Jungen erobert. Mit einem Sieg beim Auswärtsspiel am Samstag, den 18.03.2017 gegen die 2. Jugend von ESV SF Neuaubing könnte sogar die Meisterschaft im Kreis München West geholt werden.

Einen weiteren Erfolg mit 9:0 gab es am 10.03.2017 durch unsere 3. Mannschaft gegen PSV München IV, durch den die Tabellenführung in der 1. Kreisliga zurückerobert wird – zum Zeitpunkt der Verfassung dieses Artikels noch nicht in der aktuellen Tabelle zu sehen, da das Ergebnis noch nicht eingegeben worden ist. Diesen Erfolg widmet unsere 3. Mannschaft ihrem langjährigen Stammspieler Josef Bartmann, der bei diesem Punktspiel aus einem persönlichen Grund – den wir nicht näher ausführen wollen – nicht teilnehmen konnte. Das Beitragsfoto zeigt Seppi im schwarzen Trikot beim Pokalendspiel in Maxvorstadt, das unsere 3. Mannschaft am 02.02.2017 knapp 5:4 gewonnen hatte.

Beim nächsten Auswärtsspiel am Dienstag, den 14.03.2017 gegen die SC Bayer. Landesbank München muss unsere 3. Mannschaft allerdings auf einige Stammspieler verzichten. Da es für die gegnerische Mannschaft in ihrem letzten Punktspiel um den Klassenerhalt geht – sie steht derzeit mit zwei Punkten Abstand auf dem 3. letzten und damit Nichtabstiegsplatz – wird das eine sehr schwere Aufgabe.

Tischtenniserfolg 1. Mannschaft

Tischtenniserfolg 1. Mannschaft

Beim Auswärtsspiel gegen PSV München hat unsere 1. Mannschaft die Tabellenführung in der 2. Bezirksliga mit einem 9:5 Erfolg verteidigen können. Die Spieler um Mannschaftsführer Ralf Strobl – auf dem Foto ganz rechts abgebildet – hatten allen Grund zum Jubeln.

Vor dem Spitzenspiel am Samstag, den 18.03.2017 gegen die 1. Mannschaft vom TSV Neuried, die ebenfalls gestern gewonnen hat und punktgleich mit unserer 1. Mannschaft an 2. Position in der Tabelle steht, sind zunächst noch zwei Aufgaben am Dienstag, den 07.03.2017 um 18.30 Uhr beim Auswärtsspiel gegen SV München-Weißblau Allianz II und am Samstag, den 11.03.2017 um 18.30 Uhr im Heimspiel gegen TSV Hohenpeißenberg II zu erfüllen.

Bekanntlich ist immer der nächste Gegner der Stärkste. Aus diesem Grund werden unsere Spieler keinen Gegner in der 2. Bezirksliga unterschätzen.

Insbesondere beim Heimspiel gegen TSV Hohenpeißenberg benötigen unsere Spieler die Unterstützung möglichst vieler Zuschauer, da ein Erfolg auch wichtig für unsere 2. Mannschaft ist, damit sie den Relegationsplatz verlassen können.

Tischtennis Heimerfolg 2. Mannschaft am 02.03.2017 mit 9:3 und Heimspiel am 09.03.2017

Tischtennis Heimerfolg 2. Mannschaft am 02.03.2017 mit 9:3 und Heimspiel am 09.03.2017

Im Heimspiel, am Donnerstag, den 02.03.2017, hat unsere 2. Mannschaft einen Heimsieg gegen die SpVgg Thalkirchen III mit 9:3 geholt. Nach dem 9:6 Erfolg im Punktspiel gegen Gilching und dem knappen 9:7 Heimsieg gegen TSV Hohenpeißenberg II ist unsere 2. Mannschaft der dritte Erfolg in Serie gelungen. Damit hat unsere 2. Mannschaft mit 12 Punkten mit der auf dem 7. Tabellenplatz stehenden 2. Mannschaft des TSV Hohenpeißenberg gleich gezogen. Durch einen weitere Sieg im Heimspiel am 09.03.2017 gegen TSV Pentenried II könnten erneut zwei Punkte geholt und der Relegationsplatz verlassen werden.

Um diesen Erfolg zu erreichen, benötigt unsere 2. Mannschaft am 09.03.2017 die Teamleistung, die Sie am Ende der letzten Saison bei einem Auswärtsspiel gezeigt haben, dass sie mit 9:0 gewonnen hat. (siehe Beitragsfoto) und die Unterstützung möglichst vieler Zuschauer.

Weihnachtsmeisterschaft 2016

Weihnachtsmeisterschaft 2016

Am 17.12.2016 nahmen wieder viele Spieler aus unseren sieben Mannschaften teil, um die beiden Weihnachtsmeister zu ermitteln. Traditionell werden die beiden Weihnachtsmeister in einem Doppelturnier ausgespielt, bei dem die in der Rangliste höher stehenden Spieler Doppelpartner zugelost bekommen. Nach über vier Stunden Spielzeit standen die ersten drei Paarungen und die beiden Weihnachtsmeister fest.

sieger-1sieger-2sieger-3

Auf dem ersten Bild links sind die Weihnachtsmeister Michael Moosbühler und Thomas Witzer zu sehen. Thomas konnte damit seinen Titel aus 2015 verteidigen.

In der Mitte sind die Zweitplatzierten Arne Sieg und Uli Ziegltrum und auf dem rechten Bild die Drittplatzierten Thomas Hoffmann und Ralf Strobl zu sehen. Uli Ziegltrum war in 2015 Weihnachtsmeister geworden, der dieses Jahr durch Michael Moosbühler abgelöst worden ist.

 

 

Bei der Weihnachtsmeisterschaft hatten alle viel Spaß. Sofern Thomas Witzer in 2017 seinen Titel erneut verteidigt, würde der Wanderpokal in seinen Besitz übergehen. Wir möchten uns noch bei Werner Schneider für seine Spende zur Durchführung der Vereinsmeisterschaft bedanken.

 

 

 

Tag der offenen Tür beim TSV Forstenried

Tag der offenen Tür beim TSV Forstenried

Unsere Tischtennisabteilung hat sich am 18.06.2016 am „Tag der offenen Tür“ beteiligt und eine TT-Platte für die Kinder und Jugendlichen aufgestellt. Das Beitragsbild zeigt unseren Jugendleiter mit Stefan beim Testen der kleinen Platte. An unseren Stand kamen sehr viele Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene, die erstaunt feststellten, wie anspruchsvoll unser TT-Sport ist. Einige Jugendliche waren sehr talentiert und wir hätten diese am liebsten gleich in unserer TT-Abteilung integriert. Die meisten von Ihnen waren jedoch schon in anderen Abteilungen – meistens in Ballsportarten – aktiv.

 

Foto 4-1

Bei dieser – nach unser Meinung – gut gelungenen Veranstaltung unseres Vereins TSV Forstenried e. V. haben wir bemerkt, wie wichtig die gemeinnützigen Vereine insbesondere bei der Integration der in Deutschland lebenden Menschen aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern sind. Alle ehrenamtlich tätigen Mitglieder leisten dabei einen erheblichen Beitrag.

Wir haben bei der Veranstaltung viel Spaß an unserem Stand gehabt und viele neue Lebenserfahrungen gesammelt. Erstaunt waren wir, wie gut die aktiven Jugendlichen aus anderen Herkunftsländern bereits deutsch sprechen können. Im Hintergrund unseres Standes spielte während der Veranstaltung die B-Jugend des TSV Forstenried e. V., in der Jugendlichen der unterschiedlichsten Nationalitäten mitgespielt haben. Es fand ein attraktives, sportlich sehr faires Fußballspiel statt.

Wenn alle aktiven Sportler sich wenigstens etwas mit engagieren, sollte es uns gelingen, dass die aktuellen Herausforderungen unserer Gesellschaft bewältigt werden können.

Insbesondere würden wir uns freuen, wenn einige Jugendliche den Weg in die Halle 2 im Thomas-Mann-Gymnasium finden würden. Unser Tischtennis-Jugendtraining findet montags und mittwochs von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr statt. Auch Gastspieler bis 18 Jahren sind beim Jugendtraining gern willkommen.

 

 

 

Du möchtest Mitglied werden?

Du möchtest Mitglied werden?

Sehr gerne! Alle notwendigen Formulare und Eckdaten findest du auf der Seite des Hauptvereins. Für alle Fragen, die du vor der Anmeldung haben magst, stehen dir unsere Ansprechpartner gerne zur Verfügung:

Per E-Mail kannst du mit unserem Abteilungsleiter, Fred Hausmann Kontakt aufnehmen (abteilungsleiter@tsv-forstenried-tischtennis.de).
Für alle Belange rund um unsere Jugendarbeit steht unser Jugendleiter, Georg Müller (jugend@tsv-forstenried-tischtennis.de) bereit.

Die Geschäftsstelle des TSV-Forstenried befindet sich in der Graubündener Str. 100.